Lomi Lomi Nui - hawiianische Tempelmassage

Aloha,

Lomi Lomi Nui kommt aus der hawaiianischen Tradition. Lomi bedeutet übersetzt, "drücken, kneten, dehnen, streichen", Nui steht für "einzigartig, wichtig, groß." 

 

So wird sie manchmal auch als die Königin der Massagen bezeichnet.

 

Lomi Lomi Nui ist eine Ganzkörperarbeit, die ein einzigartiges Wohlbefinden hervorruft und dir die Möglichkeit bietet, eine gefühlvolle Reise durch deinen Körper zu erleben, ein einzigartiges Erlebnis, sowohl innen als auch außen.

 

Stress, Anspannung und seelischer Schmerz führen stets zu Verkrampfungen und Blockaden im Körper. Umso wichtiger ist es, eine bestehende Lebensqualität zu erhalten, zu festigen oder zu erlangen. Die Tempelmassage bietet dir die Möglichkeit, dich auf den Weg zu dir selbst zu führen. Sie ist ein heilendes Medium, das seelische und körperliche Störungen ins Gleichgewicht bringt und die Freude am Leben zurückgibt.

 

Lomi Lomi Nui stammt von den weisen Kahunas (hawaiianische Schamanen) und wurde in hawaiianischen Tempeln praktiziert. Die Arbeit wird unterstützt mit warmen, reichhaltigen Ölen und bietet die Gelegenheit zum Entspannen, sich angenommen fühlen und loslassen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und ermöglichen dir ein Befreien, Vorbeugen, Lindern und Auftanken.

 

Die Haut hat wie jedes andere Organ die Fähigkeit, heilende Hormone und Chemikalien im Körper freizusetzen, diese werden auf das Gewebe, die Muskeln, Knochen, die Organe und somit auf den ganzen Körper übertragen und gleichzeitig wird eines der wichtigsten Bedürfnisse des Menschen gestillt...die Berührung auf der Haut.

 

Diese Eigenschaften lassen die Energien wieder fließen, geben dir ein Gefühl von liebevoller Geborgenheit und tiefer Entspannung, so kann die Massage zu einem besonderen, persönlichen Erlebnis auf allen Ebenen für dich werden.


Ein Fest für die Sinne! ca. 90 min.

Rendezvous mit dir Selbst

Gönn dir,

Zeit zum Auftanken und Vorbeugen,

Zeit zum Entspannen und Loslassen,

Zeit zum Kraftschöpfen, Wachsen und Freigeben,

Zeit für Wahrnehmung, Präsenz und Wandlung,

Zeit um sie bewusst zu leben.